Bei der Luftreinhaltung fühlt sich die Stadt alleingelassen

Am 12.07.2017 erscheint ein Artikel in den Aachener Nachrichten im Zusammenhang mit Problemen bei der Luftreinhaltung in unserer Stadt. Insbesondere wird hier auf das Verschwinden von immer mehr Freiflächen hingewiesen. Der Erhalt der Fläche als Grünfläche wäre also ein aktiver Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität. Der Erhalt von derartigen Flächen sollte ein aktiver Baustein im städtischen Luftreinhalteplan sein.

Artikel AN online vom 12.07.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.